Die “Rallys” sind alle KOSTENLOS. Vor Ort gibt es jedoch eine Spendenbox, die freiwillig befüllt werden kann.